Ich kann nicht ins Bett

by YEPPA

/
  • Streaming + Download

     

about

Hallo, Wir sind YEPPA.
Wir haben Rap am Stecken und Beats in der Buxe.
Fünf unserer Songs brennen darauf Dein Gemüt zu erhitzen.
Wir zünden die Halunken in den nächsten Wochen, einzeln
und nacheinander, wir nennen das wohldosiert.
Am Ende entsteht das große Ganze: Unsere Debut-EP Funken.

Alles komplett for free!

Los geht's mit der ersten Bombe: Ich kann nicht ins Bett.
Der Text, im Rausch einer Nacht geschrieben, an Schlaf war nicht zu
denken. Der Beat, Wochen später, organisch um den Text geflossen.
Nur gemeinsam verschmelzen sie zu einem Funken und schicken
Dich durch die Nacht.

Wir sind noch immer wach!
Steffen und Peter sind YEPPA.

lyrics

Lyrics:

ich könnt jetzt jammern und einfach losheulen
ich könnt rufen klar mann und wozu bereuen
ich könnt vor scham im boden versinken
und dann mit elan in die hose pinkeln
pi übern daumen sitz ich in der klemme
hier wackeln die schrauben und zwar ne menge
ich komm nicht mehr klar geschweige denn weiter
hab weder plan noch die passende leiter
wie soll ich starten wie kann ichs erklären
vor ein paar tagen ich sah gerade fern
zwischen reklame sport und weibern
wurde ich vom sklaven zum aussteiger
ich war aggressiv ich war aufgebracht
alles was lief war lauter quatsch
ich konnt's kaum glauben als die synapsen
eine nach der andern platzten
ich sprang aus dem sessel direkt an die decke
das leben ein kessel und fernsehen der deckel
nix wie runter und weg mit dem ding
ab durch's fenster und aus dem sinn
seitdem hat mein leben sich krass verändert
ich kann wieder reden sitz da und denk nach
ich bin so aktiv so frisch und wach
das leben ein beat und ich tanz ab

ich kann nicht ins bett ich spür da ideen
die müssen raus die drücken extrem
es glüht im kopf und juckt in den fingern
ich drück ja stop doch es wird nur schlimmer

ich könnt jetzt jammern und einfach losheulen
ich könnt rufen klar mann und wozu bereuen
ich könnt vor scham im boden versinken
und dann mit elan die hose pinkeln
seit dem moment ist alles ganz anders
ich denk permanent nur noch ich kann das
das leben scheint mir ins gesicht
so unzensiert nichts nimmt die sicht
du sagst ja cool und klingt doch ganz schön
ich sag hey du ich bins nicht gewöhnt
auf einmal ist alles so klar und präsent
verdammt das ist ne andere welt
egal wo ich hinseh mir fällt was auf
egal wo ich hinhör überall sound
noch nie war ich derart davon fasziniert
was fernab des sofas sonst so passiert
ich bin besessen von tausend ideen
die fresse spannt die Augen tun weh
ganz ehrlich damals mit glotze im zimmer
war's halb so gefährlich trotz dem geflimmer
ich denk an die alten zeiten zurück
an und abschalten zeiten des glücks
es war so bequem es war so viel wärmer
jetzt ist das leben deutlich schärfer

credits

released April 1, 2013
Steffen Sommerlad (Text & Rap)
Peter (Musik & Mix)
Johannes Herseni (Posaune)
Jörn Brodersen (Mastering)

tags

license

all rights reserved

about

YEPPA Berlin, Germany

contact / help

Contact YEPPA

Streaming and
Download help